*
Logo
     

ÖFFNUNGSZEITEN: 
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 
09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr 

Mittwoch und Samstag 
09:00 - 12:00 Uhr

Menu
Menu
Kachelofenzentralheizung Kachelofenzentralheizung
Grundofen Grundofen
Warmluftkachelofen Warmluftkachelofen
Kombikachelofen Kombikachelofen
Heizkaminofen Heizkaminofen
Kochherd Kochherd
Kaminöfen Kaminöfen
Pelletskaminöfen Pelletskaminöfen
Warmwasserbeheizte Öfen Warmwasserbeheizte Öfen
Elektrischebeheizte Öfen Elektrischebeheizte Öfen
Bio-Ethanolöfen Bio-Ethanolöfen
Wellnessbereich Wellnessbereich
Absperrautomatiksysteme Absperrautomatiksysteme
Eggling Eggling
Gartenkamine Gartenkamine
Sale Sale

Warmluftkachelofen


Der Warmluftkachelofen ist ein Kachelofensystem, bei dem die Wärmeverteilung hauptsächlich über warme Luft erfolgt.
Die Kachelverkleidung kann einen Teil der frei werdenden Energie speichern.
Typisch für diesen Ofentyp ist, dass er sehr schnell warm wird und diese Wärme auch sehr schnell wieder an die Umgebung abgibt.

Warmluftheizkamin

Der Mittelpunkt des Warmluftkachelofens ist ein Holzbrandeinsatz oder ein Warmluft-Heizkamin.
Beide sind vom Prinzip her vorgefertigte Feuerräume , von diesen werden die heißen Rauchgase über metallische Nachschaltflächen geführt.

Die über den Holzbrandeinsatz/Heizkamin bzw. die metallische Nachschaltfläche strömende Luft wird erwärmt und dem Raum als milde Warmluft zugeführt.
Gleichzeitig erwärmt sich die den Heizeinsatz oder Heizkamin umgebende Kachelfläche und gibt angenehme Strahlungswärme an den Raum ab.

Der Heizkamin

Warmluftkachelofen - Weiser

Der Holzbrandeinsatz oder Heizkamin ist ein industriell vorgefertigter Feuerraum, speziell für den Brennstoff Holz oder Holzbrikett (oder auch für Gas).
Die Geräte garantieren, dass die feuerungstechnischen Aufgaben des Kachelofens ökologisch und ökonomisch hervorragend gelöst werden.
Die Innenauskleidungen dieser Einsätze besteht aus qualitativ hochwertigen Hafnerschamotten in einem robusten Guss- oder Stahlmantel.

Nachheizfläche

Beim Heizeinsatz ist es sinnvoll, die Rauchgase über eine metallische Nachheizfläche zu führen, um Warmluft erzeugen zu können. In der Nachheizfläche geben die Rauchgase Wärme ab, die als Warmluft für den Raum genutzt werden kann.
Bei Heizkaminen sind diese Wärmetauscher meist in den Geräten eingebaut.
Durch den Einbau einer metallische Nachheizfläche kann der Wirkungsgrad und die Effektivität der Warmluftöfen immens gesteigert werden.

Elektronische Abbrandsteuerung Ledatronic

Ledatronic Weiser

Mit der elektronischen Abbrandsteuerung kann der Komfort Ihrer Kombikachelofenanlage wesentlich verbessert werden. Ab dem Einheizen übernimmt die elektronische Abbrandsteuerung "Ledatronic" alle notwendigen Einstellarbeiten - bis hin zum kompletten Absperren des Kachelofens. Außerdem garantiert diese Steuerung einen garantiert ökologischen wie ökonomischen Abbrand des Brennstoffes Holz.

Besonders für Kachelofenanlagen geeignet, die sehr schnell Wärme abgeben sollen zum Beispiel in Ferienwohnungen oder als schnelle Zusatzheizung.

Nachlegeintervall : durch geringe Speichermasse je nach Bedarf

Über die Kachelfläche und über das Sichtfenster des Warmluftofens wird ein geringer Teil der Energie als Strahlungswärme abgegeben Hoher Warmluftanteil, d.h. konvektive Wärmeabgabe durch den Heizeinsatz und die metallische Nachschaltfläche.


Nähere Informationen beim Hersteller www.kaschuetz.at

Fusszeile
© by Kachelofen Weiser GmbH | Design by Roschmedia LogIn | Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail